Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 28. Januar 2016

Spendenbericht Dezember

Für die Spenden im Monat Dezember möchte ich mich mehr als herzlich bei folgenden lieben Menschen bedanken. Es wäre ohne diese Unterstützung nicht möglich so viele Hunde (es gab einen Höchststand von 55) zu versorgen. Das heisst ernähren und auch medizinisch zu versorgen. Sei es Impfung, Kastration, Entwurmung oder äusserliche Parasitenbehandlung, neben Verletzungen durch Beisserein (ja, die gibt es manchmal), Hautkrankheiten, Röntgenbilder oder sonstige, anfallenden Kosten (Boxen, Wäscheberge). Vielen Dank dafür! Danke an Sohnia für den unermüdlichen Einsatz, die gleiche Wellenlänge und manchmal das Übersetzen meiner Antworten in "nett". Auch ein Danke an Wiebke, die mir mit tierärztlichem Rat ständig zur Seite steht und unter anderem sogar Zeichnungen für den richtigen Verband am Hund schickt. Es macht wirklich Spaß so zu arbeiten, wobei ich es nicht als Arbeit bezeichne, es ist eine Herzenssache.

Agnes und Nils
Annelies
Bärbel
Cort
Detlef, Karin und Emma (Zweibein)
Edith
Elisabeth 2x
Elke
Evelyne
Illa
Irene
Jutta
Katja, Michael und Pepe (Flummi)
Manuela 2x
Martina
Martina und Michael
Monika
Sabine K. (Harz Quilts) 2x
Sabine St. 2x
Simonetta
Stefi
Susanna
Sylvia, Elli und Rudolf
Udo und Ingrid
Vera

Plus eine Unbekannte, also ich kenn sie schon.

Desweiteren kamen folgende Sachspenden im Dezember:


Mit den Boxen von Canela und Frido, die Kathrin und Ronny zurückgeschickt haben:




                                Mit der Box von Shiva:


Und Sohnia und Familie haben wieder für jede Menge Betthupferl gesorgt, die hier aber auch weggehen wie warme Dingens:

Kommentare:

  1. wie immer freue ich mich darüber, wie viele Menschen an dich und euch glauben!
    *sehrtiefseufz*

    AntwortenLöschen

Bitte höflich bleiben, sonst...