Komm sach watt!

Wenn es nicht das www wäre würden hier oben Fotos meiner Kinder hängen. Ich freue mich über nette Kommentare, Kritik vertrage ich überhaupt nicht und ich bin kein Freund von Smilies, man sollte sich auch so ausdrücken können.

Thanks for stalking. Komm sach watt!

Donnerstag, 1. September 2016

Alles K*cke deine Elli

Kind 2 und ich waren gestern wieder zum Kackhaus. Da sassen ja immer noch 4, die wir nicht vergessen haben. Der gute Mann hatte eine Frau engagiert, die die ganze Trockenwürste in Eimer geschippt hat, weil da nun brasilianische Birnen- und Apfelerntehelfer Mittag essen. Die Eimer standen da noch alle rum. Das Zeug ist aber ja so trocken, da kann man den Grill mit Anzünden oder im Winter mit heizen. Macht man mit Kameldung doch auch. Die Hunde waren nun auf die Dachterasse gesperrt ohne Futter und ohne Wasser und auch ohne Schatten. Wir haben ein läufiges Mädchen mitgenommen, weil die Brüder auf ihr rumrammelten und den schwarzen Bruder. Die Mutter mit dem gebrochenen Bein (die will er ja behalten, aber da sprechen wir nochmal drüber), einem Tumor oder Hernie und einen Sohn mussten wir da lassen, da hier nichts mehr geht. Die Nachbarn gucken aber nun täglich nach Futter und Wasser. Hab leider vergessen zu knipsen oder filmen.

Die hier wird schwer zu knacken sein. Sie knurrt, rennt im Kreis davon und jault Tag und Nacht. Weil läufig ist sie im Zwinger in Einzelhaft, alles andere würde auch gar nicht gehen, auch ohne Läufigkeit.  




Er hier wird ein Bruder sein. Er rennt nicht weg, aber pinkelt sofort los und auch nicht nur 3 Tropfen. In einem anderen Zwinger.



Was aber nun Oberkacke (bleib im Thema damit) ist, dass ebay Kleinanzeigen nun verbietet Hunde aus dem Ausland zu annoncieren. Sonst mussten die Hunde ja bereits in Deutschland sein, das konnte Sohnia nett umschreiben, aber nun dürfen die Hunde nicht mal aus dem Ausland stammen! Ein ganz großes GO für alle Hinterhofzüchter. Danke ebay.

Kommentare:

  1. Puhhh … ich hab mir das gerade auf ebay durchgelesen. What the f***? Und das Muttertier muss bei Welpen auch bekannt sein. Da steht ja eigentlich "Tierschützer aus dem Ausland sind hier absolut verboten." Warum...???
    Man, die Welt macht so viele krumme Geschäfte mit Tierhandel, wenn’s ums Fleisch-fressen geht. Und jetzt haben diese "Pseudo-Tierschützer" gute Karten. Die werden sich ohne Skrupel schon alles nett zurecht fälschen. Auf der Strecke bleiben die, die es ehrlich meinen und machen.

    Und ich kann es mir nicht mehr vorstellen … aber wäre das letztes Jahr so gewesen – wir hätten Klarissa nicht! Auslandshund, Eltern unbekannt … und sie ist so ein klasse Hundemädchen! Wir hatten keine Ahnung von den ganzen Tierschutzorganisationen und sind über ebay auf sie und damit ja auf dich gestoßen. Das hat viel verändert – bei mir und auch bei Freunden.
    Ich hoffe einfach, dass es über andere Kanäle genauso gut weiter geht! Sch*** auf ebay!

    Lieben Gruß – Birgit aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das raubt mir den Antrieb momentan. Da hat man keinen Bock mehr.

      Löschen
  2. Anschreiben und die Motivation von ebay erklären lassen, vielleicht meinten die es gut, ging nur voll daneben. Oder schon versucht?
    Gruß

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haben andere schon versucht, es kommt keine Antwort.

      Löschen
  3. Eine Forderung von Tierschutzbund
    http://www.swr.de/landesschau-aktuell/tierschutzbund-gegen-haustierverkauf-auf-ebay/-/id=396/did=18001616/nid=396/1d8az0e/

    Es soll aber generell unterbunden werden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ob die das nun deswegen gemacht haben? Wo macht ebay Kleinanzeigen denn Profit damit? Die Anzeigen kosten ja nichts.

      Löschen
  4. au Kacke. im wahrste Sinne und so....
    gibt es andere Plattformen? Kalaydo z.Bsp.?
    meinste du es nützt ein Mailstorm auf Ebäh?...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind so geringe Klickzahlen.

      Löschen
    2. hm, aber die Leute, die einen HUnd suchen müssen dann ja auch ausweichen...oder?
      es ist traurig, ich weiß, aber es wird sich eine Lösun g finden!

      Löschen
    3. Ja, das werden sie wohl müssen, aber auf vielen Seiten dürfen wir nicht annoncieren, weil wir keine Bescheinigung/Erlaubsnis nach Paragraph 11 haben.

      Löschen
    4. und was muss man machen für die Paragraph geschichte? gemeinnütziger Verein?oder so?

      Löschen
    5. Deutscher Verein oder die Pflegestellen, keine Ahnung. Es betrifft uns ja nicht, wir arbeiten nicht mit Pflegestellen.

      Löschen
    6. Und sitzen eben in Portugal und nicht in Deutschland.

      Löschen
  5. Soweit ich das beurteilen kann, geht es wenigstens noch bei Ebay Kleinanzeigen. Klar, weniger Klicks, aber immerhin.
    LG, Katja

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe gerade eine Mail an den Deutschen Tierschutzverein geschrieben. Das bringt natürlich nix. Aber wenn vielleicht ganz viele andere auch eine Mail dahin schreiben, gäbe es vielleicht ein bisschen Aufmerksamkeit. Vielleicht das ganze auch bei Facebook verbreiten?

    AntwortenLöschen
  7. Hast Du es schon mal auf B*remen.de versucht? Hab da schon einiges erfolgreich inseriert und auch gefunden. Und es gibt eine Fratzenbuchseite von meiner Stadt hier. Da würd ich es auch versuchen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hab ich, aber da ist in der Rubrik fast gar nichts los.

      Löschen
  8. Vielleicht wäre das einen Versuch wert ...?
    http://www.deine-tierwelt.de
    Hier inserieren so einige Tierschutzvereine, deren Hunde auch im Ausland sind.
    LG, Birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hab ich schon ewig immer mal einen oder zwei drin. Ist eigentlich eine gute Plattform.

      Löschen
  9. Hallo Susi,
    kennst du diese Seite hier?

    http://www.zergportal.de/
    Viele Grüsse Ela

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, kenn ich. Dürfen wir nicht, da keine Bescheinigung nach Paragraph 11. Hab vor 2 Jahren mal hingeschrieben was mit Verein mit Sitz im Ausland ist und nie eine Antwort bekommen.

      Löschen

Bitte höflich bleiben, sonst...